VICTORIA HERTEL

Nuremberg, 1991
Lives and works in Barcelona and Nuremberg

Die Malerin Victoria Hertel lebt und arbeitet in Barcelona und Nürnberg. Sie studierte von 2012 bis 2016 Bildende Kunst mit Schwerpunkt Malerei an der Facultat de Belles Arts Universitat de Barcelona und arbeitet seitdem als freischaffende Künstlerin. Seit 2014 wurden ihre Werke sowohl in Ausstellungen für Nachwuchskünstler als auch in Kunstuniversitäten wie der Akademie der Bildenden Künste München oder der Fakultät der Bildenden Künste Barcelona gezeigt. 2018 zeigte sie ihre erste Einzelausstellung in der Galerie Antoni Pinyol, Reus (Tarragona).

  • +49 151 11574249
  • Moerikestrasse 24, 90491 Nuremberg
  • v.hertel@gmx.de
  • victoria-hertel.de
  • @victoriahertel
  • victoria_hertel

In meinen Werken verbinde ich abstrakte Schichtmalerei mit der Verflechtung naturbezogener Materie innerhalb eines persönlichen Kontexts. Besonders die Visualisierung von Energieaustausch mittels dynamischer Farbführung spielt dabei eine tragende Rolle. Als Zentrum und Ursprung verstehe ich Energie als das konzeptuelle Fundament meiner Arbeit.

Meine Werke zeichnen sich daher vor allem durch eine intensive Chromatik, teiltransparente organische Formen und eine Akzentuierung durch opake Farbflächen aus. Mittels Techniken der Überlagerung und den dadurch ausgelösten chemischen Vorgängen suche ich einen Austausch zwischen den aufgetragenen Materialschichten herzustellen, um deren individuelle Stofflichkeit hervorzuheben. Das experimentelle Kombinieren der Komponenten des Farbmaterials ist hierbei ein fundamentaler Teil des Entstehungsprozesses meiner Werke, was sich vor allem in der differenzierten Optik und Haptik der Farboberflächen widerspiegelt.

Die Formensprache und Farbgebung des jeweiligen Werks entspringt im Zusammenhang mit der assoziativen Verarbeitung eigener Erfahrungen und naturthematischer Konzepte. Der als Flow bezeichnete Arbeitszustand in welchem gedanklicher Freiraum auf vertiefte Konzentration trifft ist hierfür ein wichtiger Bestandteil. Die gestisch expressive Übertragung auf den Bildträger ist dabei eng mit einem Reflexionsprozess verwoben aus dem sich Arbeiten entwickeln die eine Verbindung zwischen Gedankenarchiv und externer Realität darstellen.

Mit ihren konzeptuellen und stilistischen Charakteristika sind meine Werke eine Hommage an die Wandelbarkeit der Natur und eine Auseinandersetzung mit der Gegensätzlichkeit der Dinge.

STUDIO

2019 • Galeriehaus Nord
Nuremberg. Germany

2018 – 2019 • Espacio Garatge
L’Hospitalet de Llobregat. Spain

2016 – 2018 • LaNaveBCN Studios Edifici Freixas
L’Hospitalet de Llobregat. Spain

STUDIES

2012 – 2016 • Bachelor of Fine Arts (BFA)
Universitat de Barcelona
Barcelona. Spain

2015 – 2016 • Erasmus Exchange
Akademie der Bildenden Künste
Munich. Germany

2010 – 2011 • Communication Design Studies
Faber-Castell Akademie
Nuremberg. Germany

2008 – 2010 • International Baccalaureate (IB DP)
Franconian International School
Erlangen. Germany

SOLO EXHIBITIONS

2018 • Energeia. Galeria Antoni Pinyol. Reus. Spain

SELECTED GROUP EXHIBITIONS

2019 • The Big Picture. Galerie Treppenhaus. Erlangen. Germany
2019 • Eine Mauer aus fliessend Wasser. Kunst Block Balve. Munich. Germany

2018 • Nous Talents. Facultat de Belles Arts. Barcelona. Spain
2018 • 26 Premi Telax. [Accèssit]. Galeria Antoni Pinyol. Reus. Spain
2018 • Convergence. Galerie Treppenhaus. Erlangen. Germany
2018 • XXVI Muestra de Arte. Diputació de Barcelona. Montesquiu. Spain

2017 • 4 Artists. NauArt. Barcelona. Spain
2017 • Tallers Oberts BCN 2017. LaNaveBCN Studios. L’Hospitalet de Llobregat. Spain
2017 • Exposició de Pintura. Ayuntamiento de Gràcia. Barcelona. Spain
2017 • Colectiva Contemporánea. Abartium Galería. Calldetenes. Spain
2017 • XXIV Muestra de Arte. Fundació Claret. Barcelona. Spain
2017 • XVII Exposició de Pintura. [2. Prize]. Passeig de Sant Joan. Barcelona. Spain
2017 • Stripart XXII Mostra d’Art Jove. Centre Cívic Guinardó. Barcelona. Spain
2017 • Blossom. Galerie Treppenhaus. Erlangen. Germany

2016 • Transart V Mostra d’Art Jove. Palau Falguera. Sant Feliu de Llobregat. Spain
2016 • IN TERNAL EX. Galerie Treppenhaus. Erlangen. Germany
2016 • POLYPHON. Katholische Akademie Bayern. Munich. Germany

2015 • Findings. Galerie Treppenhaus. Erlangen. Germany

2014 • Polifonia Pictòrica. Auditori Barradas. L’Hospitalet de Llobregat. Spain

ART FAIRS

2019 • supermART. AEG Gelände. Nuremberg. Germany

FEATURES

COLLECTIONS

Galería Antoni Pinyol